KuUBuS App – Server Update #11/2014

Liebe KuUBuS App Nutzer. Es ist euch sicher aufgefallen, dass in den letzten Tagen die Push-Mitteilungen etwas durcheinander gegangen sind. Dieser Umstand hängt mit serverseitigen Arbeiten zusammen. Ich versuche die App für euch noch übersichtlicher und nützlicher zu gestallten. So haben sich einige kleine aber aufwändige Veränderungen ergeben, die sich auf alle vergangenen und zukünftigen Nachrichten beziehen. Folgende Änderungen habe ich in den letzten Tagen durchgeführt. Wichtig: Bitte lese die Hinweise zum serverseitigen Update und führe ggf. einen Reset der Datenbank durch.

Hinzugefügte Funktionen

  • KuUBuS AppCenter Tab entfernt
  • Im Tab „Mehr“: App-Datenbank: Suche (hinzugefügt)
  • Im Tab „Mehr“: App-Datenbank: Neue Einträge (hinzugefügt)
  • Im Tab „Mehr“: App-Datenbank: barrierefreie App vorschlagen (hinzugefügt). Du kannst jetzt direkt über die App Vorschläge für die App-Datenbank einreichen.
  • Den Tab „Mehr“: Eltern und Kinder (hinzugefügt) mit Nachrichten von Anderes Sehen (wird nicht gepusht)

Änderungen

  • Die Quelle der Nachrichten wird im Titel vorangestellt
  • Der Name des Podcast-Kanals wird jetzt in „Weitere Technik Podcasts“ vorangestellt.
  • Alle Podcasts werden jetzt direkt in der App abgespielt
  • Langen Einleitungstext im Heißen Draht gekürzt.
  • Raumeinsparung durch kürzere Vorschautexte

Weitere Änderungen

  • Serverseitige Umstrukturierung der Webseite und der Erhöhung der Performance.

Wichtig: Hinweise zum serverseitigen Update

Durch weitreichende Änderungen, ist es möglich, dass es Probleme mit der Datenbank gibt und nicht alle Änderungen nahtlos übernommen werden. An dieser Stelle rate ich euch einen Datenbank Reset durchzuführen. Das funktioniert ganz einfach über das iPhone-Einstellungs-Menü über folgenden Weg.

  1. Gehe in den Home Bildschirm deines iPhones und anschließend in Einstellungen.
  2. Gehe in den Einstellungen deines iPhones relativ weit unten in dem Menü-Punkt KuUBuS.
  3. Aktiviere dort dem Schalter „Reset Database“ und verlasse die Einstellungen.
  4. Starte die App und bestätige die Meldung, die Dich darüber informiert, dass die App neugestartet werden muss.
  5. Im Anschluss öffnest Du die App wieder. Es dauert beim ersten Start nach dem Zurücksetzen der Datenbank ein wenig bis die App die Inhalte abgeglichen hat.