Regeln für den WhatsApp-Verteiler

UPDATE: Aus den Gruppen ist das KuUBuS Netzwerk geworden. Verbinde Dich mit anderen. Der Inhalt des Artikels ist noch gültig, aber weitere Informationen zu den Gruppen findest du unter whatsapp.kuubus.de

In diesem Artikel geht es um die Regeln im WhatsApp-Verteiler von Manfred. Es gibt nicht viele, denn Menschen mit gesundem Menschenverstand muss man nicht viele Regeln auferlegen. Dennoch findest Du im folgenden einen kleinen Leitfaden, der den reibungslosen Betrieb des Verteilers gewährleisten soll und ihn somit zu einem entspannenden und vor allem informativen Erlebnis für alle Teilnehmer machen soll.

  1.  Info-Beiträge und Ergänzungen dazu gehören in die dafür vorgesehene Gruppe
  2. Diskussionen über Info-Beiträge, Hilfe für einzelne Teilnehmer, Off-Topic-Gespräche gehören in den Diskussionsverteiler
  3. In alle Verteiler können bezugnehmend auf Regel 1 und 2 auch Off-Topic-Themen behandelt werden.
  4. Bitte benennt den Verteiler nicht um. Damit auch Menschen mit vielen offenen Chat-Gesprächen, die Unterhaltung in jedem Fall zuordnen kann.
  5. Bitte beteiligt euch mit eurer Stimme an dem Verteiler. Das heisst Sprachnachrichten sind bevorzugt für die Kommunikation zu wählen. Links und Infos, die aus unter 10 Worten bestehen, können natürlich auch als Textnachricht gesendet werden. Natürlich bestätigen auch Ausnahmen die Regel. So kann ein Anschreiben an einen App-Hersteller als Text eingefügt werden.
  6. Eigentlich nicht erwähnenswert, aber der Vollständigkeit halber, möchten wir euch bitten Streitigkeiten, die bislang noch nie auftraten in einem Privat-Chat zu klären und für ein Mindestmaß an Höflichkeit und gegenseitigem Respekt Sorge zu tragen.

Von Suchmaschinen-Nutzern verwendete Suchbegriffe für diesen Beitrag