Apple bietet bundesweite Accessibility-Workshops in allen deutschen Stores am 18. Mai

Am 18. Mai 2017 bietet Apple bundesweit in allen deutschen Apple Stores seine kostenlosen Accessibility Workshops an. Wer also einen Mac oder ein iOS Gerät hat sollte sich auf der Workshop-Seite von Apple schnell für einen solchen Termin anmelden bevor die Workshops ausgebucht sind.

In letzter Zeit ist ein eindeutiger Trend zu beobachten, dass Apple mehr Augenmerk auf seine Bedienungshilfen auch im Service-Bereich legt. Wir schauen uns regelmäßig auf der Workshop-Seite von Apple um und freuen uns sehr, dass das Thema Barrierefreiheit im Hause Apple weiter an Priorität gewinnt. Ein gelegentlicher Blick für iOS und Mac-User auf der Workshop-Seite lohnt sich also. Vor einigen Wochen war die Suche nach Workshops im Accessibility-Bereich sehr frustrierend und oftmals fruchtlos.

Um sich für einen Workshop zu registrieren gehe auf folgenden Link. Apple Workshops

Auch in der Schweiz gibt es am 18. Mai in den folgenden Apple Stores die Workshops:

  • Apple Store Bahnhofstraße
  • Apple Store Freie Strasse
  • Apple Store Glattzentrum

weiterlesen

Weitere kleine Änderungen am Alternativen Menü der KuUBuS App

Ich melde mich bei euch jetzt nochmal mit einer weiteren guten Neuigkeit. Nach der gestrigen Einführung des alternativen Menüs, habe ich noch einmal ein paar Änderungen vorgenommen. Wenn man auf einige Menü-Punkte geht, war man an dieser Stelle der App dann gefangen. Dieses Problem konnte ich jetzt auch noch lösen. Das heißt Ihr braucht die App jetzt auch nicht mehr aus dem App-Umschalter zu entfernen, um wieder an den Ausgangspunkt zu kommen. An den meisten Stellen befindet sich das Alternative Menü. An den Stellen der App, wo sich das Menü nicht implementieren lies, gibt es oben einen fertig Button, weil der Inhalt direkt in einen In-App-Browser geladen wird. Alle OpenApps-Nutzer bitte ich noch ein paar Tage zu warten. Auch dort werde ich das Alternative Menü implementieren. Gleiches gilt für die Apps der Apfelschule, Blindlife und B&B.

Beste Grüße aus Berlin.

weiterlesen

Stilllegung der KuUBuS App auf unbestimmte Zeit verschoben

Vielen Dank für euer direktes und indirektes Feedback. Ursprünglich war geplant alte Zöpfe abzuschneiden und die KuUBuS Apps aufgrund des Tobit-Frameworks, welches nicht mehr barrierefrei ist, endgültig still zu legen. Der Menü-Button, welcher unter iOS mit VoiceOver nicht anwählbar ist, macht einen nicht unbeträchtlichen Teil der App nicht zugänglich. Lediglich die News, welche sich auch auf den KuUBuS Facebook-Seiten abrufen lassen sind zugänglich. Euren Zuschriften war jedoch zu entnehmen, dass viele von euch gar kein Facebook nutzen und die reinen News der App schon einen Mehrwert bieten. Aus diesem Grunde habe ich mich entschlossen, die Stilllegung zu verschieben. Ich persönlich habe allerdings ein sehr schlechtes Gefühl dabei eine App im Store zu lassen, die nicht barrierefrei im gesamten Funktionsumfang nutzbar ist. Dennoch komme ich dieser Bitte nach, denn gerade jene, die Facebook nicht nutzen, hätten einen massiven Nachteil durch die Entfernung der App aus den Stores. Ich habe mich nach Kräften bemüht in den eingeschränkten Repertoire des Frameworks einen Weg zu finden, die Barriereunfreundlichkeit zumindest in Ansätzen auszugleichen. Das ist auch gelungen. So befindet sich nun an vielen Stellen der App ein sogenanntes „Alternatives Menü“, welches VoiceOver Nutzer verwenden können, um die Bereiche der App anzusteuern. Leider ist es mir nicht für alle Bereiche gelungen, dieses „Alternative Menü“ zu implementieren. So müsst ihr bei der Ansteuerung bestimmter Menüpunkte leider die App komplett aus dem App-Umschalter entfernen und neu starten, um wieder zurück zu gelangen. Im Alternativen Menü ist angegeben bei welchen Menü-Punkten dieses Problem besteht.

weiterlesen

Wir stellen unser App-Angebot zum 1.3.2017 wegen mangelnder Barrierefreiheit des verwendeten Frameworks der Firma Tobit entgültig ein.

Seit 2014 gibt es die KuUBuS App und wenig später kam die App KuUBuS AppCenter dazu. Leider müssen wir euch nun mitteilen, dass wir unser App-Angebot ab März 2017 einstellen werden. Fast 3 Jahre gab es die beiden Apps. Leider hat TobitSoft insbesondere im Jahr 2016, das Framework so massiv überarbeitet, mit grafischen Spielereien ausgestattet und dabei die Barrierefreiheit nicht berücksichtigt. Wir haben versucht mit Tobit dem Entwickler des verwendeten Frameworks in Kontakt zu treten, damit diese Schwierigkeiten behoben werden können. Im letzten Jahr haben wir nur die Zusicherung erhalten, dass man sich das mal anschauen werde. Leider ist das bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht passiert. Da wir perspektivisch nicht damit rechnen, dass Tobit die Probleme im Framework in absehbarer Zeit beseitigen wird, haben wir nun endgültig entschlossen dieses Angebot einzustellen.  (mehr …)

weiterlesen

Online-Shopping, CashBack und Punkte sammeln und das auch bei iTunes

Ich hatte vor kurzem einen Dienst für Cashback im Internet auf Facebook geteilt und einige von euch haben sich gewünscht, dass ich zum Thema Punkte sammeln und CashBack mal einen Artikel schreibe.

Geld hat heutzutage keiner mehr zu verschenken und viele freuen sich darüber ein Teil des ausgegebenen Geldes wieder zurück zu erhalten. Mal abgesehen von den datenschutz-rechtlichen Bedenken die viele bei der Nutzung wie PAYBACK und Co. haben, gibt es viele die diese Dienste nutzen und Punkte sammeln. Möglichst viel soll es zurück geben und dabei so einfach wie möglich sein. Wie man verschiedne Dienste mit einander im Online-Shopping und im Geschäft verketten kann und selbst beim iTunes Store was zurück erhält, erkläre ich euch in diesem Artikel.
(mehr …)

weiterlesen

Anlässlich zur Advendszeit geht die WhatsApp Gruppe „Bunter Teller“ an den Start

Im letzten Jahr hat Manfred (D D 6 M B) als temporäre WhatsApp Gruppe den „Bunten Teller“ ins Leben gerufen. Wegen des großen Erfolgs im letzten Jahr geht dieser saisonale Verteiler auch dieses Jahr wieder an den Start. Tauscht euch rund um die Feiertage mit anderen aus. Rezepte, Geschenkideen, lustige Feiertagswitze, kleine Geschichten und Diskussionen rund um die Weihnachts- und Adventszeit. Wer noch coole WhatsApp Nachrichten zum Weiterleiten sucht oder zu bieten hat, ist hier auch gut aufgehoben. Versorge deine Lieben mit coolen Weihnachtsgrüßen. Anmeldungen sind ab sofort möglich. (mehr …)

weiterlesen

Bildbeschreibung: Aufgeklappte EiMiX Geldbörse und aufgeklappte Münzbox, welche mit Münzen bestückt ist, die Kante an Kante liegen. Aus dem Scheinfach ragen 2 Geldscheine heraus.

Kommentar: Münzbox mal anders…

Ich bin ehr so der Mensch der seine Münzen und die Scheine in der Hosentasche mit sich herum trägt. So begab es sich, dass ich mir einen Münzsortierer der klassischen Art zulegte. Da ich es vom normalen Markt gewöhnt war, dass man beim Händler mal um den ein oder anderen Euro verhandeln kann und man mir im Hilfsmittel-Verkauf meines Vertrauens bei einer Summe von 50,60 € nicht einmal auf meinen vollen Fünfziger in der Tasche sprich 60 Cent entgegen kommen wollte, habe ich mich entschlossen im Internet zu bestellen. Dabei wurde ich von meinem Internet-Hilfsmittel Händler PABS sehr gut beraten und ich fand dort dann auch gleich ein paar kleine Schätze, die mein lokaler Hilfsmittelverkauf aus der überalterten Vereinsstruktur nicht zu bieten hatte.  (mehr …)

weiterlesen

Kommentar zu 3D-Touch

Mit den neuen iPhone-Modellen hat eine wirklich großartige technologische Entwicklung in unsere Unterhaltungselektronik Einzug gehalten.

Ich durfte in den letzen Tagen, nach der Apple Keynote, einiges über 3D-Touch lesen. Von Euphorisch bis ablehnend war da ja alles dabei. Mal davon abgesehen, dass es generell müßig ist, sich einen Eindruck von Technologie zu verschaffen, die man noch nicht ausprobieren konnte, will ich dies trotzdem einmal tun.

Da ich hier für einen Blog schreibe, der sich vor allem mit blindenspezifischen Themen beschäftigt, möchte ich die Möglichkeiten von 3D-Touch kurz erläutern und auch einen Blick in die eventuelle Zukunft dieser Technologie werfen. (mehr …)

weiterlesen