KNFB-Reader hat auf iOS sein neuen Wohnsitz gefunden.

Der KNFB-Reader, welcher bereits auf Nokia ein beliebtes mobiles Vorlese-System war, hat nun einen weiteren Wohnsitz auf iOS gefunden. Ob sich Apples iOS auch als würdiger Hauptwohnsitz erweist, wird sich zeigen. Jedenfalls verspricht die App so einiges und die Bezeichnung mobiles Vorlesesystem will hart verdient sein, wenn wir an stationäre Lösungen wie OpenBook und Co. denken und diese als Maßstab ansetzen. Natürlich gibt es im mobilen Bereich andere technische und physikalische Tücken, die eine solche App meistern muss. Im Vergleich zu anderen Texterkennungssystemen soll die App jedoch ganz klar punkten können. Der KNFB-Reader soll in den USA ende August für 99 Dollar erhältlich sein. In Kürze soll auch der deutsche Release anstehen.

Generell soll die App auf allen iOS7-Geräten laufen. Die Ergebnisse und Performance sind jedoch sehr von der Systemleistung abhängig. So empfiehlt der Hersteller eine Verwendung ab dem iPhone 4S. Je besser jedoch die Leistung deines iPhones umso besser die Ergebnisse.

Folgende Features stehen auf dem Plan:

  • Erkennung von Präsentationstafeln aus einer Entfernung von max. 7-8 Metern.
  • OCR für PDF-Dokumente und JPEG-Dateien
  • Ein „Field Of View Report“. Die App sagt an ob die Vorlage komplett im Bild ist.
  • Ein Buchscanner-Modus zum schnellen Scannen vieler Seiten.
  • Die Möglichkeit durch den Text zu navigieren. z. B. Satzweise, wortweise und buchstabenweise.
  • Die Möglichkeit in verschiedenen Formaten zu speichern inklusive PDF.
  • Visitenkarten scannen
  • OCR-Erkennung verschiedener Sprachen
  • Übersetzen zwischen verschiedenen Sprachen

Es wird keine Testversion im App-Store geben. Jedoch könnte der Nutzer unter Umständen hier in Deutschland vom App-Rückgaberecht Gebrauch machen, wenn die App nicht das erfüllt, was wir uns erhoffen.

Sollte sich die App jedoch durchaus mit stationären Vorlesesystemen messen können, würde sich der Preis von 99 Dollar als wahrer Preisknüller erweisen.

Wir können gespannt sein.

Weiterführende Informationen

Ein Vorstellung der App und weitere englischsprachige Informationen sowie eine Podcastfolge von AppleVis finden sich hier: http://www.applevis.com/podcast/episodes/applevis-extra-23-knfbreader-mobile

Die offizielle Webseite zum KNFB-Reader findet ihr hier: http://www.knfbreader.com

Von Suchmaschinen-Nutzern verwendete Suchbegriffe für diesen Beitrag