Alles wieder wie gewohnt mit iOS 8.1.2?

Im letzten Jahr 2014 erwarteten einige Voice Over Nutzer im Zusammenhang mit dem Update auf iOS 8 so manche Probleme. In einigen Fällen waren die Geräte zeitweise gar nicht mehr nutzbar. Das nach einem Update immer nochmal hier und da nachgebessert werden musste, sind wir ja aus der Vergangenheit gewohnt. Auch, dass die Performance am Anfang eines neuen großen Versionssprungs auf die nächste Hauptversion leidet sind die meisten Apple-Nutzer gewohnt. Doch mit dem Update auf iOS 8.1.2 kann man im Großen und Ganzen sagen, dass alles wieder wie gewohnt funktioniert. Die großen Probleme sind ausgebügelt und die kleinen werden hoffentlich in den nächsten Versionen auch wieder bereinigt. Letztlich ist das Spektrum der Bedienungshilfen und der Funktionsumfang größer geworden und ein Update lohnt sich. Auch wenn einige iPad-Modelle und das iPhone 4S noch  ein wenig mit der Geschwindigkeit zu kämpfen haben, verspricht die nächste Version 8.2 auch hier eine signifikante Verbesserung. weiterlesen

Mac oder Windows?

Seit der Mac von Apple in den letzten Jahren wieder gewaltig an Fahrt und Beliebtheit aufgenommen hat, stellt sich nun für blinde und sehbehinderte Kunden auch diese Frage. Neben den kommerziellen Hilfsmittel-Lösungen für Windows wartet Apple mit seinen Bedienungshilfen mit einem ernst zunehmenden Konkurrenzprodukt auf. Der Vorteil an Apples-Lösung ist die Tatsache, das alle Komponenten fester Bestandteil des Betriebssystems sind. Nachteil jedoch ist, dass Nutzer von Windows-Lösungen in doppelter Hinsicht bei einem Umstieg umlernen müssen. Umlernen ist somit in Bezug auf die allgemeine Bedienung des Systems sowie Programmen und in Bezug auf die Verwendung der Bedienungshilfen erforderlich. Sicher ist das in sofern kein Problem, solange die Apple-Lösung auch nachhaltig ist. Der Markt wird weiter beide Produktlinien parallel bedienen.
weiterlesen

Von Suchmaschinen-Nutzern verwendete Suchbegriffe für diesen Beitrag

Einrichtungsprofile (APN Konfigurationsprofile)

Bei einigen Mobilfunk-Anbietern verschwinden nach einem Update oder nach dem Wechsel der SIM-Karte die APN-Informationen und man muss diese dann meistens von Hand wieder eintragen. Damit zukünftig die APN-Daten erhalten bleiben und mit wenigen Handgriffen in Ihr iPhone oder iPad eingepflegt werden können, haben wir für Sie diverse Einrichtungsprofile erstellt, die Sie per Klick auf Ihrem Gerät installieren können. Im Folgenden finden Sie eine Liste der verschiedenen Mobilfunk-Anbieter mit den dazugehörigen APN-Daten und dem Profil-Link. Sobald Sie auf den Profil-Link klicken wird Ihr iOS-Gerät die Installation des entsprechenden APN-Profils anbieten. Die Profile sind von mir mit einem Code Zertifikat einer anerkannten Zertifizierungstelle signiert und werden beim Öffnen mit dem Hinweis „Überprüft“ bzw. „Verified“ angezeigt. Diese Signierung stellt sicher, dass das Profil in der Zwischenzeit nach der Erstellung nicht verändert wurde. weiterlesen

Von Suchmaschinen-Nutzern verwendete Suchbegriffe für diesen Beitrag

StartCenter Anfängerkurs iOS Extras #1 – iOS Gestenliste

(Stand Oktober 2014) Eine Berührung oder Berührungsfolge auf dem Touch-Screen der iOS-Geräte iPhone, iPad, iPod Touch bezeichnet man als Geste, welche hier in der iOS Gestenliste aufgelistet sind.  Gesten sind allgemein sehr intuitiv gestaltet. Bei der Bedienung mit VoiceOver verändert sich jedoch die Anzahl sowie die Funktion der verfügbaren Gesten.

Eine Übersicht der Grundgesten auf verschiedenen mobilen Betriebssystemen findest Du hier.

Die iOS Gestenliste (Voice Over iOS Gesten)

Vorab-Bemerkung

Bevor Sie die Gesten einsetzen, lohnt es sich diese im Übungsmodus von Voice Over auszuprobieren. Den Übungsmodus finden Sie in den Einstellungen –> Allgemein –> Bedienungshilfen –> Voice Over –> Voice Over – Übungen.

Alternativ kannst Du an jeder beliebigen Stelle den Übungsmodus bei eingeschaltetem Voice Over mittels zweimal Tippen mit 4 Fingern aktivieren und auch wieder deaktivieren.  weiterlesen

Von Suchmaschinen-Nutzern verwendete Suchbegriffe für diesen Beitrag

Samsung könnte Patentstreit mit Apple auf dem Rücken blinder und sehbehinderter Menschen austragen

Die ständigen Patentstreitigkeiten zwischen Samsung und Apple rücken zunehmend immer mehr in die Öffentlichkeit. Es wundert niemanden mehr, dass sich die Riesen um jeden Brotkrumen streiten. Da ist die Rede von runden Ecken und Bildschirmen und viele andere Dinge. Doch nun geht der Patentstreit in die nächste Runde. Der Technik-Riese Samsung hat nun beim Landgericht Bremerhaven klage wegen eines Patents gegen Apple eingereicht. Sollte Samsung das Verfahren gewinnen, könnte dies weitreichende folgen für blinde und sehbehinderte Menschen haben.
weiterlesen