StartCenter Anfängerkurs iOS #2 – Aktivieren der Bedienungshilfen

Zurück zum Inhaltsverzeichnis des StartCenters

Die Bedienungshilfen sind für alle aktuellen iOS-Geräte von Apple verfügbar und in diesem Kapitel geht es primär um das Aktivieren der Bedienungshilfen auf iPhone, iPad und iPod Touch. iOS ist das Betriebssystem der meisten mobilen Apple Geräte.

Wenn Sie zur Ansicht bzw. zum Kauf eines Apple Gerätes ins Geschäft gehen, können Sie sich am Ende des Artikels eine Datei herunterladen und ausdrucken damit der Kundenberater Ihnen die Bedienungshilfen aktivieren kann, da die meisten Verkäufer bzgl. der Bedienungshilfen nicht firm sind. weiterlesen

Von Suchmaschinen-Nutzern verwendete Suchbegriffe für diesen Beitrag

iOS-Geräte im Geschäft testen

So – der Gedanke, sich ein mobiles Apple Gerät zuzulegen nimmt Gestalt an und der Gang ins nächste Geschäft steht an um das entsprechende Gerät auszuprobieren.

Doch nun gehen die Probleme los. Die meisten Verkäufer wissen nämlich nicht, wie man die  Sprachausgabe (Voice Over) aktivieren kann. Wenn man ein Gerät neu einrichtet ist man nicht auf die Hilfe eines Sehenden angewiesen. Handelt es sich aber um ein bereits konfiguriertes Gerät, ist es meistens nicht möglich Voice Over ohne sehende Hilfe zu aktivieren. Im Folgenden eine kleine Anleitung, die Sie sich ausdrucken können und im Geschäft an den Verkäufer oder an eine sehende Begleitung weitergeben können.

Die Anleitung besteht aus zwei Teilen

1. Aktivieren von Voice Over
2. Festlegen des 3-fach Klicks für die schnelle Aktivierung von VoiceOver.

1. Aktivieren von Voice Over

  1. Einschalten und entsperren des Gerätes
  2. Sie befinden sich auf dem Home-Bildschirm. Gehen Sie jetzt in das Einstellungsmenü des iOS-Geräts
  3. Wählen Sie nun den Menü-Punkt „Allgemein“
  4. Gehen Sie nun auf den Menü-Punkt „Bedienungshilfen“ (relativ weit unten im Menü)
  5. Wählen Sie jetzt den Menü-Punkt „Voice Over“.  Es öffnet sich dann das Einstellungsmenü für Voice Over.
  6. Hier aktivieren Sie jetzt den Schalter „Voice Over“. Wenn VO noch nie aktiviert wurde, weisst das Gerät Sie daraufhin, dass sich durch die Aktivierung die Art der Bedienung ändert. Sollte dieser Hinweis erscheinen, bestätigen Sie diesen.
  7. Nun kann das Gerät wie gewohnt mit VO verwendet werden.

2. Festlegen des 3-fach Klicks für die schnelle Aktivierung von VoiceOver.

Dieser Schritt ist in sofern sinnvoll, weil man mit dieser Einstellung die Sprachausgabe schnell aktivieren und deaktiveren kann. Jeder der ein iPhone oder anderes Gerät von Apple hat wird als erstes versuchen die Sprachausgabe auf diese Weise zu aktivieren. Es erspart dem Kunden, den Verkäufer um die Aktivierung der Sprachausgabe zu bitten. Im täglichen Einsatz ist es sinnvoll, wenn man sein Telefon schnell mal an einen sehenden Freund weitergeben möchte.

  1. Einschalten und entsperren des Gerätes
  2. Sie befinden sich auf dem Home-Bildschirm. Gehen Sie jetzt in das Einstellungsmenü des iOS-Geräts
  3. Wählen Sie nun den Menü-Punkt „Allgemein“
  4. Gehen Sie nun auf den Menü-Punkt „Bedienungshilfen“ (relativ weit unten im Menü)
  5. In diesem Menü befindet sich – zumeist ganz am Ende – die Option „Home-Dreifachklick“. Wählen Sie diese nun aus.
  6. In dem nun folgenden Menü wählen Sie bitte den Menü-Punkt „Voice-Over“ aus.
  7. Dieses Vorgehen macht die Erste Variante zur Aktivierung von Voice-Over überflüssig, weil man von nun an die Sprachausgabe mittels dreifachem Drücken des Home-Buttons sowohl ein- als auch ausschalten kann.

Download

Hier finden Sie die Anleitung nochmals als einseitiges PDF-Dokument zum Download:
Kurzanleitung VoiceOver aktivieren

Hinweise zum Schluss

KuUBuS wünscht viel Spaß bei der Ansicht von iOS-Geräten bei Ihrem Händler des Vertrauens.

 

Accessibility auf iOS Geräten

Zurück zum Ressource Center Inhalt

Die meisten kennen Voice Over auf Ihrem iPhone oder anderen iOS Geräten und hier findest Du externe Informationen zu Accessibility auf iOS Geräten. Die Wurzeln von Voice Over liegen jedoch auf dem Mac. Auf dem Mac hat Voice Over ein großes Reportoir an Funktionen und Konfigurationsmöglichkeiten. Auf iOS Geräten wurde der Funktionsumfang und die Konfigurationsmöglichkeiten auf das nötige Minimum reduziert. Das Resultat ist eine sehr überschaubares Potpourri an sinnvollen und nützlichen Gesten und Funktionen, die genau auf die Verwendung von Touchscreen-Geräten abgestimmt sind.

Informationen direkt von Apple

Weitere Webseiten und Angebote zum Thema Accessibility auf iOS Geräten

  • KuUBuS AppCenter (OpenApps) ist eine Datenbank mit barrierefreien mit VoiceOver bedienbare Apps. Die Datenbank ist als App und als Webseite auf KuUBuS verfügbar.
  • Apfelschule.ch ist eine Community zum Thema iPhone und Co. Die Apfelschule hat auch eine eigene App. Zur App.
  • AppleFreunde gibt es als Webseite nicht mehr. Du kannst aber die gleichnamige Mailingliste nutzen AppleFreunde Mailingliste.
  • TukSub – Webseite zum Thema Technik und Kommunikation mit Schwerpunkt iOS. Die Seite bietet einen Blog, ein Forum, einen Podcast und eine Mailingliste. Zur Mailingliste
  • Blindzeln Mailinglisten:
      • Themenliste iOS auf Blindzeln
      • Themenliste Android auf Blindzeln
      • Themenliste Mac auf Blindzeln
  • VO-Portal.de – Die Webseite bietet eine App-Übersicht mit Applikationen, die mit VoiceOver bedienbar sind. Die Webseite ist übersichtlich gestaltet und enthält auch viele nützliche Inhalte in Textform. Darunter ist auch eine Schnellstart-Anleitung für iOS Neulinge.
  • Ein kostenloses Basisskript für die Bedienung von iOS-Geräten in Verbindung mit VoiceOver und anderen für Sehbehinderte und Blinde geeigneten Bedienungshilfen wird vom Büro für Barrierefreie Bildung bereitgestellt. Das Skript ist im Word-, PDF und Daisy-Format verfügbar. Hier finden Sie die Download-Seite.

Weitere Informationen für Entwickler

  • Apple iOS Apps für Blinde und Sehbehinderte zugänglich machen. Hier findest Du als Entwickler nützliche Hinweise, um deine App mit geringen Anpassungen barrierefrei zu gestallten. Der Umfang der Anpassungen wird allgemein überschätzt. Es sind weit aus weniger Anpassungen erforderlich als man so anfänglich denkt.

Von Suchmaschinen-Nutzern verwendete Suchbegriffe für diesen Beitrag